KiLeCo
Kinesiologie & LernCoaching

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Balancierter Kiefer <=> Balancierter Körper = Gesundheit und Wohlbefinden
 
Behandlung mit R.E.S.E.T.:
Die Methode wurde von Philip Rafferty, einem Kinesiologen aus Melbourne, entwickelt und erforscht.
R.E.S.E.T. bedeutet etwa „neu starten“, „in die Grundeinstellung zurück bringen“.
 
Wer kennt nicht Phrasen wie:
“Zähne zusammen beißen”, “Biss haben”, “sich durch etwas durchbeißen”?
 
Seit langem ist bekannt, dass das Kiefergelenk den ganzen Körper beeinflusst. Das Skelett-, Muskel-, Nerven- und Meridiansystem sowie weitere biochemische Reaktionen können in ihrer Funktion durch negativen Stress beeinträchtigt werden. Anspannungen und Dysbalancen des Körpers werden durch die wirksamen Techniken von R.E.S.E.T wieder ins Gleichgewicht gebracht, entspannt und die Selbstheilungskräfte aktiviert
.
Das rechte Kiefergelenk verarbeitet überwiegend Emotionen.
Das linke Kiefergelenk beeinflusst die Schmerzwahrnehmung.

Gefühle wie Angst, Wut, Zorn, Widerwillen unterdrücken wir oft, indem wir die Zähne aufeinanderbeißen. Eine unzureichende Stressverarbeitung auf emotionaler Ebene kann dann die Folge sein, da ein Ungleichgewicht der Kiefer- und Kopf- Region entsteht und sogar fortbestehen kann, wenn das eigentliche Stresserlebnis bereits vergangen ist. Der Körper speichert also negative Emotionen energetisch, insbesondere im Bereich des Kiefergelenkes.

Das Kiefergelenk ist von zentraler Bedeutung für den gesamten Körper. Viele Beschwerden können ihre Ursache in einem verspannten Kiefergelenk haben, z.B.
•Kiefergeräusche
•Kaubeschwerden
•Zähneknirschen / Zähnepressen
•Kopfschmerzen / Migräne
•Nacken- und Schulterverspannungen
•Sehstörungen
•Nebenhöhlenproblemen
•Ohrendruck, Ohrenschmerzen, Tinnitus
•Schnarchen
•Rückenbeschwerden
•Verdauungsproblemen
•Fußbeschwerden
•verbesserte Assimilation von Wasser
•mehr Stabilität von Hüfte, Knie und Fuß
•ein ausgeglicheneres Meridiansystem
•Entspannung in den Muskeln
•Entspannung im gesamten Kopfbereich
•verbesserte Verdauung und Aufnahme von Nährstoffen
•ein ausgeglicheneres Drüsensystem- Ausscheidung von Schlackenstoffen
•erhöhte Lernfähigkeit und Konzentration ...
etc. 
R.E.S.E.T. eignet sich als Unterstützung zahnärztlicher und kieferorthopädischer Behandlungen.
Durch die gezielte Energiezufuhr über die Hände können sich Anspannungen in der Kiefermuskulatur lösen und das Kiefergelenk kommt wieder in seine Balance.

Ablauf einer R.E.S.E.T. – Kieferbalance-Behandlung
Die Behandlung findet im Liegen statt. Mit den Händen werden insgesamt 8 verschiedene Positionen am Kiefer und Kopf sanft und ohne Druck jeweils mehrere Minuten gehalten. Durch dieses Auflegen der Hände entspannt sich der gesamte Kiefer- und Kopfbereich