Shopping Cart
Your Cart is Empty
Quantity:
Subtotal
Taxes
Shipping
Total
There was an error with PayPalClick here to try again
CelebrateThank you for your business!You should be receiving an order confirmation from Paypal shortly.Exit Shopping Cart

KiL​eCo

Kinesiologie Lernen Coaching


Was macht ätherische Öle für unsere körperliche und emotionale Gesundheit so einzigartig und wertvoll?

Es gibt also wirklich zahlreiche Anwendungsbereiche, in denen uns Öle wirkungsvoll unterstützen können, wie beispielsweise

*Unterstützung das Immunsystems

*Förderung einer gesunden Verdauung

*Reinigen und Entgiftung der körpereigenen Systeme

*Unterstützen die Atemfunktion

*Linderung von Hautirritationen

*Unterstützung eines gesunden Stoffwechsels

*Beeinflussen unsere Emotionen

Woher kommen ätherische Öle?

Unsere Erde ist bedeckt von einer Vielzahl von Pflanzen in verschiedenen Formen, Größen, Farben und Düften. Viele dieser Pflanzen enthalten Verbindungen, die normalerweise nicht mit bloßem Auge erkennbar sind: Sie verstecken sich in den Wurzeln, Blüten, Samen, der Rinde oder anderen Teilen der Pflanze. Diese Verbindungen werden als ätherische Öle bezeichnet. Sie sind hochkonzentriert, was sie extrem wirksam macht. Ätherische Öle, die auch als flüchtige aromatische Verbindungen bezeichnet werden, verleihen einer Pflanze ihr Aroma, schützen sie vor rauen Umweltbedingungen und Insekten und spielen sogar eine Rolle bei der Bestäubung der Pflanzen.


Hier kannst du dir ein kurzes Video dazu anschauen

https://youtu.be/zbs4Dk7ey6s





Wie wende ich ätherische Öle an?

Aromatisch

• zerstäuben über einen Diffuser

• inhalieren​...

Äußerlich anwenden

• direktes Auftragen auf die Haut

• Aromamassage...

Innerlich

• ausschließlich reine Öle mit therapeutischem Grad verwenden!

• 1-2 Tropfen unter die Zunge...


Wo​ fange ICH AN?


Die Verwendung von ätherischen Öle ist intuitiv und einfach sowie von Anfang an höchst befriedigend. Allerdings kann die Fülle der verfügbaren Öle mit ihren unzähligen Kombinationen und Wellness-Anwendungen für Einsteiger etwas überwältigend sein. Als einfachen ersten Schritt auf

Ihrer Reise mit ätherischen Ölen empfehlen wir Ihnen ein 

Trio aus Lavendel, Zitrone und Pfefferminze. 

Diese drei unserer beliebtesten Öle werden Ihnen und Ihrer Familie ein überzeugendes Erlebnis mit den lebensverbessernden Eigenschaften  ätherischer Öle bieten.




EINFÜHRUNGSKIT ÄTHERISCHE ÖLE BESTSELLER


Das Kit zur Einführung in ätherische Öle ist perfekt für Einsteiger, denn es

enthält alles, was Sie brauchen, um die lebensverändernden Vorteile der

dōTERRA™ ätherischen Öle zu erleben. Das Kit enthält:

• Ätherisches Lavendelöl (5 ml Fläschchen)

• Ätherisches Zitronenöl (5 ml Fläschchen)

• Ätherisches Pfefferminzöl (5 ml Fläschchen)



LAVENDER (Lavendel) Lavandula angustifolia

• Vor dem Zubettgehen auf die Unterseite der Füße oder auf ein

Kissen auftragen

• Für ein entspannendes Spa-Badeerlebnis

• Sanft auftragen, um die Haut nach einem Sonnenbad zu beruhigen

• Auf Rücken, Hände oder Füße eines unruhigen oder aufgeregten

Kindes geben

• Zur Beruhigung und Linderung gelegentlicher Hautirritationen

• Verwöhnt empfindliche Haut und beruhigt die Poren nach

der Haarentfernung

• Vor dem Lippenbalsam auf trockene, rissige Lippen auftragen

• Für eine wohltuende Kopfhautmassage mit Pfefferminze verwenden

• Als Zugabe zu einer Lotion bei einer entspannenden Handmassage


LEMON (Zitrone) Citrus limon

• Geben Sie einen Tropfen in eine Wasserflasche oder in das in einem

Restaurant servierte Wasser

• Zur Stimmungsaufhellung aromatisch verwenden oder

topisch auftragen

• Um den Rachen zu beruhigen, zu einem Tropfen Honig geben

und einnehmen

• Verdünnen Sie es zur täglichen Pflegemassage der Fingernägel

mit Kokosöl

• Geben Sie nach Gebrauch einen Tropfen Zitrone und Pfefferminze

auf Ihre Zahnbürste

• Zum Auffrischen von Küchenarbeitsplatten und Edelstahlgeräten

• Für eine DIY-Möbelpolitur zu Olivenöl hinzugeben


PEPPERMINT (Pfefferminz) Mentha piperita

• Nehmen Sie einen Tropfen ein, um Magenbeschwerden zu beruhigen

• Verwenden Sie es mit Zitronenöl in Wasser als erfrischende

Mundspülung

• Äußerlich auftragen oder für einen belebenden Dampf

aromatisch diffundieren

• Bei Überhitzung auf eine Kompresse oder in ein Fußbad mit

kaltem Wasser geben

• Auf langen Fahrten anwenden oder als Muntermacher am Nachmittag

• Als Zusatz zu Shampoo und Conditioner für eine stimulierende

Haar- und Kopfhautmassage

• Probieren Sie es! Einen Tropfen Pfefferminzöl in Ihren morgendlichen

Smoothie träufeln und den Tag erfrischender denn je beginnen

• Während der Studienzeit aromatisch verwenden


0